Trinkwasser-Filteranlagen

Nach längerem Test haben wir uns entschlossen, die Wasserfilter von Famous-Water in unser Sortiment aufzunehmen. Die Produkte sind einwandfrei konzipiert, technisch bis ins Detail durchdacht und bieten jedem Outdoor Enthusiasten mit dem Einbau einer Filteranlage in sein Fahrzeug oder im mobilen Gebrauch schlichtweg nur Vorteile.

Neben der einfachen Handhabung (Reinigung der Filter, Aufbau der Gehäuse etc.) zeichnen sich die Systeme durch ihre vielseitigen Einsatz- und Konfigurationsmöglichkeiten aus, die in nahezu jedem Fahrzeug ihre Anwendung finden.

Ganz gleich ob Sie „nur“ keimfreies und geruchsneutrales Wasser aus dem Hahn beziehen möchten oder eine Nasszelle mit Dusche eingebaut haben – die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten in der Anzahl und Kombination der Filter auf Keramik- und Aktivkohlebasis sind im Hinblick auf Filterung und Durchflussgeschwindigkeit einmalig.

Natürlich bieten Keramikfilter – wie fast alles im Leben – nicht nur Vorteile. Sie haben eine hohe Wandstärke und Dichte. Dies wird durch den Einsatz leistungsstarker Druckwasserpumpen kompensiert. Wenn bereits eine Druckwasserpumpe mit niedrigem Druck vorhanden ist, kann ein vernünftiger Durchfluss durch mehrere parallel geschaltete Filterelemente ausgeglichen werden. Oder die Pumpe wird schlichtweg durch eine leistungsstärkere ersetzt.

Die Filter können bis zu einem gewissen Abnutzungsgrad mehrfach gereinigt werden – Thema Nachhaltigkeit. Dies geschieht, anders als bei „Einwegfiltern“ die auf einer längeren Reise mehrfach mitgeführt werden müssen, durch eine einfache Reinigung mit Hilfe eines Schwammes bzw. Wasserschleifpapier, sofern die Filter stark zugesetzt sind. Dies verhindert zum einen Einweg-Müll und auf der anderen Seite investiert man lediglich ein paar Minuten Zeit, die zugesetzten Filterelemente zu reinigen. That’s it.

Weiter bieten Ihnen die Wasserfilter neben dem Einsatz hinter dem Tank, sprich bei der Wasserentnahme ebenso die Möglichkeit, bereits bei der Tankbefüllung gefiltertes Wasser in Ihre Tanks zu füllen. Und das bei einem geringfügig niedrigerem Wasserdurchfluss als ohne Vorfilterung.

Der Vorteil hier ist, dass Sedimente bereits beim Befüllen Ihrer Trinkwasseranlage herausgefiltert werden, was Ihnen wiederum einerseits lästige Tankreinigungen für einen längeren Zeitraum erspart und andererseits bereits Trinkwasser Ihnen nach der Befüllung in Ihren Tanks zur Verfügung steht.

Beides, Vor- und Nachfilterung, kann selbstverständlich miteinander kombiniert werden, je nach Einsatzzweck.

Wir selber setzen in unserem Unimog ein 2H System, sprich 2 parallel geschaltete Keramik-/Aktivkohle Filter seit Anfang 2018 in Verbindung mit einer 4,8bar Druckwasserpumpe permanent und erfolgreich ein und sind begeistert von der einfachen Handhabung und dem hohem Wasserdurchfluss – ganz zu schweigen davon, dass man einfach Trinkwasser aus dem Hahn entnehmen kann und das egal, aus welcher Quelle man es vorher gebunkert hat.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen neben der ausführlichen Beratung, bei der wir gemeinsam mit Ihnen eine bedarfsgerechte Wasserfilter-Anlage zusammen stellen, ebenso den Einbau der Anlage an.